Hier sammeln wir häufig gestellte Fragen:

 

„Wie lange dauert die Ausbildung zur Kleinkinderzieher:in?“

„6 – 7 Monate, wir versuchen auf Feiertags- und Ferientermine Rücksicht zu nehmen!“

 

„Muss ich während der Ausbildung zur Kleinkinderzieher:in ein Praktikum machen?“

„Ja, unbedingt! 80 Stunden in einer Kinderbetreuungseinrichtung und 80 Stunden bei einer Tagesmutter. Wenn Sie bereits in einer Kinderbetreuungseinrichtung arbeiten, entfallen in der Regel die Praktikumsstunden in einer Kinderbetreuungseinrichtung!“

 

„Gibt es die Begriffe „Kindergartenhelfer:in“ oder „Kindergartenassistent:in“ noch?“

Nein, diese Begriffe wurden einheitlich durch den Begriff „Kleinkinderzieher:in“ ersetzt

 

„Warum kostet die Ausbildung bei Herzog Personaltraining mehr, als anderswo?“

Unsere Ausbildung beinhaltet auch die Ausbildung zur Tagesmutter und -vater. Wegen dieser Dualen Ausbildung ist auch das Praktikum in beiden Bereichen zu absolvieren!

 

„Kann ich das Praktikum schon vor Lehrgangsstart machen?“

Leider nein! Um ein Praktikum absolvieren zu können, müssen Sie erst bestimmte Modul-Inhalte absolviert haben!

 

„Kann ich das Praktikum überall machen?“

Leider nein! Es muss in einer Kinderbetreuungseinrichtung (KiGa, Tagesmutter,..) absolviert werden. Die Tagesmutter-/ Tagesvaterpraktikumsstelle muss zudem über einen Träger organisiert sein (zB. Caritas, Hilfswerk, AVS..). Private Tageseltern können nicht dazu gezählt werden. Auch das Praktikum zB. in einem Kinderhotel zur Kinderbetreuung fällt nicht unter den Begriff „Kinderbetreuungseinrichtung“.

 

„Warum muss plötzlich eine abgeschlossenen Ausbildung oder berufsbildende mittlere / höhere Schule abgeschlossen sein um mit dem Lehrgang zu beginnen?“

Diese Regelung wurde durch die Abt.6 / Land Kärnten bei der letzten Novelle des K-KBB so beschlossen und betrifft alle Ausbildungsstätten.

 

„Wen betrifft die Regelung mit „Deutsch B2″ eigentlich?“

Wenn Sie Deutsch als Muttersprache sprechen und österr. Staatsbürger:in sind, betrifft Sie das nicht. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde insgesamt 291 mal gelesen. Heutige Besuche auf diesem Beitrag: 2 Aufrufe.