Objektiv betrachtet – Fotoseminar für Einsteiger*innen

Sie sehen ein schönes Motiv – schnell draufhalten und abdrücken! Um dann bei der Durchsicht der Fotos festzustellen, dass das Motiv in Wirklichkeit sehr viel schöner ausgesehen hat…! Sie kennen das? Vielleicht hätte es ausgereicht, wenn Sie das Hauptmotiv nicht mittig platziert hätten? Oder Sie hätten die Perspektive verändert und wären zB. in die Knie gegangen? Aber wenn man so etwas nicht weiß, ist es natürlich schade. Jedenfalls passiert Ihnen das nach unserem Fotoseminar nicht mehr!

Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

* Sie bringen Ihre eigene Kamera mit (nicht Handy!) – egal, ob es eine „Knipskiste“ ist, oder eine hochwertige DSLR

* Im Idealfall können Sie an Ihrer Kamera die Belichtung, Verschlusszeit,.. ändern (damit auskennen müssen Sie sich noch nicht)!

* Sie benötigen keine fotografischen Kenntnisse und / oder Vorerfahrungen. Das ist ein Anfängerkurs!

* Mit ein wenig Technik sollten Sie sich beschäftigen wollen, diese wird aber minimal gehalten – ganz ohne funktioniert es leider nicht!

Was erwartet Sie?

*  Gestaltungselemente in der Fotografie

*  Der richtige Bildaufbau

*  Wie belichte ich richtig?

*  Fotowalk mit Aufgabenstellung und anschließender Bildbesprechung

*  Praxis, Praxis, Praxis!

Und hier können Sie sich anmelden:


 

Dieser Beitrag wurde insgesamt 15 mal gelesen. Heutige Besuche auf diesem Beitrag: 1 Aufrufe.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen